Eingerollt und aufgepiekst…

hatte sich das Unterlid bei dieser Katze. Dies hatte zur Folge das die Wimpern des Unterlids auf der Hornhaut des Auges kratzten. Dadurch kommt es auf der Hornhaut zu einer sehr schmerzhaften Eintrübung der Hornhaut und damit zu einer verminderten Sehfähigkeit.

Um dies zu beheben, wird zunächst ein sichelförmiger Teil kurz unter dem Augenlid herausgeschnitten. Die dadurch entstehenden Wundränder werden dann miteinander vernäht. Dadurch zieht sich das Unterlid etwas nach Außen und die Wimpern kratzen nicht mehr auf der Hornhaut.

Kommentare sind geschlossen.