Zahnbehandlungen :: Erkrankungen - Zahnstein

Zahnstein

Zahnstein entsteht aus Zahnplaque. Dies ist ein auf der Zahnoberfläche aufliegender Biofilm aus Bakterien, deren Stoffwechselprodukten, Abbauprodukten aus der Maulhöhle (z.B. Zellen) und Speichelbestandteilen. Die Erstbildung beginnt zunächst unter dem Zahnfleisch am Übergang von Zahnfleisch und Zahn. Dort entsteht eine Art Tasche, in der sich die Produkte sammeln können. Kommt es dann nicht zur Entfernung (s. Prophylaxe), reichern sich die Produkte an und es entsteht sichtbarer Zahnstein. Zahnstein ist also mineralisierte Plaque.

zurück